Abschlussprüfungen in der Corona-Krise

Bild4Seit den Osterferien wurden die Abschlussklassen wieder in der Schule unterrichtet und auf ihre Prüfungen vorbereitet. Eine an sich schon schwierige Situation, die durch die Corona-Krise noch verstärkt wurde.
Abstand halten im Gebäude, in den Pausen, in den Klassenzimmern und gegenüber ihren Mitschülern und Mitschülerinnen. So mussten sie alle für ihre schriftlichen Prüfungen lernen. Unterstützt durch schöne Motivationsplakate von Familien und Freunden wurden die Abschlussprüfungen in der letzten Maiwoche geschrieben.
Durch das gute Zusammenhalten von Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern wurde die Durchführung der Abschlussprüfungen in dieser schwierigen Zeit gemeistert.
Bald heißt es nun Abschied nehmen von der Schule. Auch die Abschlussfeier und Abschlussfeste werden dieses Jahr anders ausfallen als früher. Trotzdem endet ein Lebensabschnitt und ein neuer beginnt. Wenigstens ein schöner Neuanfang in einer schwierigen Zeit.

Hanna Frey (7RC) AG Schülerzeitung